Kennen Sie schon Diplomat?

Nein? Dann wird es höchste Zeit! In puncto Behandlungseinheiten ist Diplomat eine absolut zuverlässige Alternative zu den bekannten Marken. Grund genug, Ihnen die Topseller dieses slowakischen Herstellers nicht länger vorzuenthalten.

Kennen Sie schon Diplomat?

Sind wir mal ehrlich: Auch wenn Diplomat seit mehr als 60 Jahren erfolgreich auf dem Dentalmarkt vertreten ist, war dieser Hersteller lange Zeit unter unserem Radar – zu Unrecht, wie sich schnell herausstellen sollte. Ins Rollen kam der Ball allerdings erst durch unseren Techniker Daniel, der beim Stichwort Diplomat aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskommt:

Behandlungseinheiten von Diplomat sind aus technischer Sicht sehr schlicht gehalten und daher vor unnötigen Störungen geschützt. Beim Design stehen die Produkte den Großen aber trotzdem in nichts nach. Ein großer Vorteil für Zahnärzte besteht auch darin, dass Ersatzteile günstig zu erhalten sind und Wartungsintervalle frei gewählt werden können.

 

Noch Fragen?

Wir hatten einige. Und genau deshalb haben wir uns Anfang des Jahres 2020 auf den Weg in die Slowakei gemacht, um uns die Einheiten aus nächster Nähe anzusehen  –  und wir waren (sind!) begeistert!

Doch was macht diesen Hersteller eigentlich so besonders? Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die Produkte werfen.

Die 100er-Serie von Diplomat

Behandlungseinheiten wie die Diplomat Adept DA130 sind gar nicht erst darauf ausgerichtet, durch besondere Technologien herauszustechen. Diese Einheiten verfügen über alle nötigen Standardfunktionen für eine zahnmedizinische Behandlung. Für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die klein anfangen möchten und keinen großen Wert auf eine innovative Ausstattung legen, ist die DA 130 mit Sicherheit ein spannendes Modell. Genauso wird diese Einheit auch immer wieder im Bereich der Prophylaxe eingesetzt.

Herausragend zeigt sich die gesamte 100er-Serie allerdings in puncto Stabilität: Wo wenig verbaut ist, kann eben auch wenig kaputt gehen!

Die 200er-Serie von Diplomat

Diese Einheiten verfügen mit Ausstattungsmerkmalen wie einem Funkfußanlasser oder Touchdisplay über deutlich mehr Spielereien als die Behandlungseinheiten der 100er Serie. Endodontologische und implantologische Behandlungen sind hier kein Problem. Durch die massive Bauart und eine hohe technologische Qualität stellen Störungen aber auch bei dieser Serie die Ausnahme dar.

Und wer beim Anblick der Diplomat Adept DA270 denkt “Die hält doch nichts aus?”, der wird sich jetzt wundern: Der Schwebestuhl kann Patientinnen und Patienten bis zu 200 kg tragen. Kommen Sie gerne in unseren Showroom und überzeugen Sie sich selbst!

Die 300er-Serie von Diplomat

Wem das technologisch noch nicht genug ist, der kommt bei Behandlungseinheiten wie der DA 380 in den Genuss der hochwertigsten Ausstattung von Diplomat. Diese Einheit verfügt nicht nur über sechs Instrumentenpositionen, sondern bietet durch Funktionen wie eine synchronisierte Stuhlbewegung sowohl Ihnen als auch Ihren Patientinnen und Patienten den allerbesten Komfort. Hier rutscht garantiert kein Hemd mehr aus der Hose!

Ankündigung: Model Pro
Mit seinem neuesten Streich willt Diplomat technologisch in der Oberliga mitspielen. Das Model Pro lässt weder Wünsche für innovationsgetriebene Zahnärztinnen und Zahnärzte noch für Rechts- oder Linkshänder offen: In Sekundenschnelle kann diese Einheit an die gewünschte Behandlungsseite angepasst werden. 

Das große Highlight: Als erste Einheit auf dem Dentalmarkt ist die Model Pro vollständig über ein Tablet steuerbar. Auf diesem Wege lassen sich auch Gebissaufnahmen direkt speichern und für Patientinnen und Patienten noch während der Behandlung einsehen.

Wussten Sie schon, dass…

… alle Behandlungseinheiten von Diplomat einen Fußanlasser im Sirona oder KaVo-Design haben? Dieser Hersteller weiß eben, worauf es Ihnen ankommt!

Unser Fazit:
Bei der Produktpalette von Diplomat ist für jede Zahnärztin und jeden Zahnarzt etwas dabei! Die Behandlungseinheiten sind nicht nur extrem schick, sondern auch absolut erschwinglich. Es lohnt sich also definitiv, diesen Hersteller bei Ihrer nächsten Anschaffung mit in die engere Wahl zu nehmen.

Und weil unser Experte Markus genauso begeistert von den Diplomat-Behandlungseinheiten ist wie Daniel, berät er Sie sehr gerne persönlich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie hier einen Telefontermin vereinbaren.